Skip to main content

Der Napoleon Gasgrill Test 2020 – Finden Sie den perfekten Grill

Der Hersteller Wolf Steel Ltd. ist nunmehr seit dreißig Jahren als Hersteller für metallische Gegenstände und Gebrauchsgeräte bekannt. Dabei ist die Firmengeschichte nicht so groß für den Zeitraum, wie das Unternehmen tatsächlich expandiert hatte. Fing der Firmengründer Wolfgang Schröter 1976 noch einfach an, um in Kanada einen Stahlverarbeitungsbetrieb zu gründen, hat sich mittlerweile das Angebot sehr verändert und erweitert. Dies geht am Ende soweit, dass nun die Napoleon-Kamine sowie Napoleon-Gourmet-Grillmodelle entstanden sind, die nachstehend eingehender vorgestellt werden.

Die besten Gasgriller von Campingaz – Oktober 2020

720,00 €

inkl. 19% MwSt.
DetailsZum Shop

ab 300,00 €

inkl. 19% MwSt.
DetailsZum Shop

ab 375,00 € 1.299,00 €

inkl. 19% MwSt.
DetailsZum Shop

Alle Angaben zu Preis, Funktionen und Lieferumfang der vorgestellten Produkte sind ohne Gewähr. Es gelten die Angaben, welche direkt vom Anbieter bereitgestellt werden.

Für Hobby-Griller

Es gibt manchmal nichts Schöneres, einfach bei einem warmen Sommertag oder -abend, schnell einmal den Grill anzumachen, um sich leckere Steaks oder Würstchen zu grillen. An dieser Stelle treten die Napoleon Grille ins Visier, die notwendig und gleichzeitig sehr nützlich sind. Alle Modelle sind in sich praktisch, hochwertig verarbeitet und schnell einsatzbereit. Dazu zählen insbesondere die Gasgrills der gleichnamigen Linie des Unternehmens.

Das Gasgrillen an sich ist ressourcenschonender, anders im Geschmack und gesünder. Das Ressourcenschonende ist bei dieser Art, dass der Anwender den Gasgrill so anzünden und betätigen kann, solange er ihn tatsächlich nur braucht. Hingegen bei einer Kohleverwendung wird oftmals zu viel Kohle verbraucht, die einfach noch lange nachglüht, ohne genutzt zu werden. Das wiederum verleitet den Nutzer oftmals, mehr Fleisch zu grillen, als er wirklich braucht. Mittels Gasgrill entfällt dies komplett.

Napoleon Gasgrill bedeutet zudem, dass die Marke darauf Wert legt, viele Zielgruppen gleichzeitig zu bedienen. Diese Möglichkeiten werden nachstehend und aufsteigend aufgezeigt.

Mobile Gasgriller

Beim internen Test von Gasgrill Napoleon würde sicherlich die Reihe TravelQ™ für die Outdoor-Fans am besten abschneiden. Denn sie sind wirklich kleiner dimensioniert und überallhin mitnehmbar. So kann solch ein Grill mit dem Wohnwagen oder Auto zum Camping transportiert werden. In der Regel sind sie elektrisch oder eben mit Gas betrieben. Die elektrische Variante wäre denkbar, wenn das Wohnmobil als Stromquelle dienen kann. Für das Camping mit dem Zelt und weiter in der Natur hinein sind hingegen die Modelle zu empfehlen, die mit Propangas betrieben werden. Einfachere Modelle, sogar mit Scherengestell oder mit Wagenmodul zum Schieben sind im Repertoire.

Selbst wenn der Haushalt kleiner ist oder auch nur ein kleinerer Balkon vorhanden ist, wäre TravelQ™ die entsprechend richtige Wahl. Auf diese Weise brauchen die Besitzer nicht auf das Grillen verzichten.

Die Module der Reihe sind ähnlich aufgebaut und bestehen aus hochwertigem Edelstahl, haben einen Deckel, damit alles entsprechend gut garen kann, und eine Auflagefläche von 54 x 37 cm.

 
Das Wichtigste in Kürze
Die “Sizzel Zone” ist eine Funktion von Napoleon, bei der Temperaturen von fast 1.000 Grad erreicht werden
Geflügel kann ebenfalls gerillt werden – mit dem Rotisserie-Brenner
Es gibt viele Modelle zur Auswahl, da ist für jeden was dabei
 

Die unterschiedlichen Modelle

Weiterhin kommt eine weitere Zielgruppe auf ihre Kosten. Dies sind diejenigen Anwender, die den Grill vorwiegend zu Hause nutzen möchten. Es ist entsprechender räumlicher Platz vorhanden und deswegen können die Gasgrills größer ausfallen. Das sollen sie manchmal auch, da mehr Familienangehörige und Besucher verköstigt werden sollen. Die zunächst größere Reihe nach der TravelQ™ ist Rogue®. Bei dieser Variante gibt es nochmal drei verschiedene Größen der Auflagenflächen in dieser Kategorie, auf denen gegrillt und gegart werden kann. Diese sind 51 x 45 cm, 60 x 45 cm und 73 x 45 cm. Wahlweise sind zwei bis vier Edelstahlbrenner zu wählen. Sie sind insgesamt ähnlich aufgebaut. Die Grillfläche mit einem Deckelsystem kann geschlossen werden, seitlich dienen zwei Ablageflächen als Unterstützung und unterhalb gibt es ein Schranktürsystem mit mehr Ablageraum. Das schicke Edelstahldesign mit dunklen oder rein metallischen Komponenten sind zudem zur Auswahl gestellt.

Wieder einen kleinen Sprung weiter in die größere Dimension hinein geht es mit der LEX Serie. Die Auflagefläche wächst nochmals mit. Dabei sind unterschiedliche Modelle vorhanden, die Größen zwischen 68 x 46 cm, 85 x 46 cm und 102 x 46 cm haben. Nicht unter vier Edelstahlhauptbrennern gibt es hier. Das größte Modell hat fünf von ihnen. Proportional wachsen zudem die seitlichen Ablageflächen und die Abladeschränke an der Unterseite der Grills mit. Das folgende Bild zeigt das Modell Napoleon LEX 485.

Die höherwertige Prestige®-Serie ist die Reihe, die den Luxusbereich einläutet. Die Viel Griller sind mit der Reihe angesprochen, die zusätzlich noch mehr Personen zur Festlichkeit einladen möchten. Hier sind die Auflageflächen zum Grillen dementsprechend größer. Sie besitzen zwischen 71 x 46 cm oder 94 x 46 cm.

Die Endstufe mag die Prestige PRO™-Serie in einem möglichen Napoleon Gasgrill Test erreicht haben. Denn die maximale Größe ist mit dem größten Modell Prestige PRO™ 825 RSBI mit 72 x 46 cm und 47 x 46 cm sowie sechs Hauptedelstahlbrenner belegt. Zusätzlich sorgen für gärende Hitze die Power-Seitenbrenner, Infrarot-Heck- und Bodenbrenner. Dieser Gasgrill Napoleon müsste für jedes größere Grillfest reichen.

Fazit

Der Kaufinteressent sollte sich vor dem Kauf vorwiegend darum Gedanken machen, wann und wo er grillen möchte. Zusätzlich müsste er wissen, wer und wie viele Personen am Grillabend teilhaben werden. Dies bestimmt die Dimension der Geräte. Die Qualität stimmt hingegen bei jedem Gasgrill Napoleon. Auch empfehlenswert sind Napoleon Triumph 410 und der Griller LE 3. Dies gilt selbst bei den kleineren Einsteigermodellen oder denjenigen, die für das Outdoor-Grillen abgestimmt sind.

Erfahren Sie hier mehr zum Tepro Gasgrill und lesen Sie den Weber Gasgrill Test.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (11 Stimmen, 4,45 von 5)
napoleon