Skip to main content

Günstige Gasgriller im Test 2021 – Ideal für das kleine Budget

Gasgrills sind eine praktische Alternative zu Holzkohlegrills, die viele Vorteile mit sich bringen. Zudem sind sie in zahlreichen unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Da kann ein Laie schnell überfordert sein, wenn er auf der Suche nach einem Gasgrill günstig ist. Der folgende Ratgeber beschreibt unter anderem, worauf beim Kauf eines solchen geachtet werden sollte und erleichtert dadurch die Kaufentscheidung. Zudem wird auch darauf eingegangen, von welchen Vorteilen man profitiert.

Die günstigsten Gasgriller von Januar 2021

12345
Campingaz Party Grill Enders San Diego 3 Enders Brooklyn Next 2 Tepro Abington Tepro Richfield
ModellCampingaz Party GrillEnders San Diego 3Enders Brooklyn Next 2Tepro AbingtonTepro Richfield
Testergebnis

63%

"Ideal fürs Camping"

83%

"Batterielose Piezozündung "

57%

"Mit Warmhalterost"

76%

"Kompakter Tischgrill"

82%

"Komfortabler Gasgrill"

Bewertung
Art des GrillsCamping Grill, Balkon Grill, Outdoor GrillGrillwagen, Balkon Grill, Outdoor GrillGrillwagen, Balkon Grill, Outdoor GrillGasgrill, Camping Grill, Balkon GrillGrillwagen, Outdoor Grill
Gewicht2,3 kg18 kg18 kg8,7 kg30 kg
Leistung1,35 kW7,05 kW5,6 kW3,1 kW12 kW
Brenner13 Brenner2 Brenner14
Grillfläche32,5 x 32,5 cm50,5 x 33 cm37,5 x 33 cm47 x 35 cm58 x 44 cm
Maße32,5 x 27 cm102 x 52 x 97 cm100 x 54 x 106,5 cm94 x 43,5 x 38,5 cm130x 58 x 103 cm
MaterialEdelstahlEdelstahlpulverbeschichteter StahlEdelstahl, GusseisenEdelstahl, Stahl
ZündungsartPiezo ZündungPiezo ZündungPiezo ZündungPiezo ZündungPiezo Zündung
Preis

ab 76,49 € 85,70 €

inkl. 19% MwSt.

ab 143,10 € 169,00 €

inkl. 19% MwSt.

ab 145,80 € 199,00 €

inkl. 19% MwSt.

ab 149,99 €

inkl. 19% MwSt.

ab 183,99 €

inkl. 19% MwSt.
DetailsZum ShopDetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufen

Alle Angaben zu Preis, Funktionen und Lieferumfang der vorgestellten Produkte sind ohne Gewähr. Es gelten die Angaben, welche direkt vom Anbieter bereitgestellt werden.

Die unterschiedlichen Arten

Grundsätzlich wird bei Gasgrills zwischen mobilen Modellen und Rollwagen unterschieden. Letztere gelten als die Luxusvariante und sind in der Regel auch mit mehreren Brennern ausgestattet. Zudem kann der User sie individuell einstellen und das Grillgut auf Wunsch auch indirekt grillen. Darüber hinaus verfügen die Grillwagen auch über eine recht große Grillfläche, wodurch sie sich auch für Grillabende mit mehreren Personen eignen. Der Nachteil ist hingegen, dass sie etwas größer und damit auch etwas schwerer sind als andere Modelle. Dadurch lassen sie sich nicht ohne Weiteres transportieren.

Wer dagegen immer anderen Plätzen leckeres Grillgut zubereiten will, sollte ein mobiles Gerät wählen. Denn diesen können sie überall hin mitnehmen und zum Beispiel auch bei einem Campingurlaub zum Einsatz kommen. Darüber hinaus eignen sie sich auch zur Verwendung auf einer Terrasse oder einem Balkon.

Die Vor- und Nachteile

Ein Gasgrill hat gegenüber anderen Ausführungen gleich mehrere Vorteile. Im Gegensatz zu einem mit Holzkohle-Modell ist er deutlich schneller auf Betriebstemperatur. Hierfür muss einfach nur ein Knopf gedrückt werden und das Gerät ist dann sofort einsatzbereit. Zudem kann der Verwender auch ganz nach Belieben die gewünschte Temperatur einstellen. Nach der Arbeit wird wieder nur ein Knopf gedrückt und der Grill schaltet sich ab. Hier muss also nicht gewartet werden, um die Holzkohle komplett verglüht ist.

Ein weiterer Vorteil ist, dass das Grillgut mit speziellen Holzchips aromatisiert werden kann. Letztere werden in Wasser angefeuchtet, anschließend in mit einigen Löchern versehene Alufolie gewickelt und dann direkt an den Brenner gelegt. Dadurch erhält das Grillgut ein sehr leckeres Aroma und der Grill kann zum Räuchern verwendet werden. Zudem ist auch die Reinigung sehr komfortabel und deutlich einfacher als bei anderen Ausführungen. So muss der Verwender nur die Fettauffangschale entnehmen und in der Spülmaschine säubern. Dann wird der Grill noch einmal für einige Minuten auf höchster Stufe eingeschaltet. Anschließend können alle Rückstände ganz einfach und schnell mit einer Bürste entfernt werden.

Dadurch, dass bei Grillen mit einem Gasgrill von Campingaz kaum Rauch entsteht, kann er auch problemlos auf einem Balkon oder in dicht besiedelten Wohngebieten verwendet werden. Denn dadurch fühlen sich die Nachbarn nicht gestört und haben keinen Grund, sich zu ärgern. Wer einen Gasgrill günstig kaufen will, sollte sich hier umschauen, der Hersteller Taino bietet gute Preise. Wir haben diese Produkt-Vergleichsseite erstellt, um Ihnen einen Überblick von Gasgrillern zu geben.

Vor- und Nachteile
Kurze Aufheizzeit – Schnell einsatzbereit
Räuchern und aromatisieren mit Holzchips möglich
Keine bis minimale Rauchentwicklung
Einfache Reinigung
Verwendung auf dem Balkon möglich
Einfach zu reinigen – Es müssen nur Grillreste vom Rost entfernt werden
Gasflaschen sind notwendig um zu Grillen
Mehr Gewicht wegen Gasflasche

Die Funktionen

Beim Kauf spielen allerdings nicht nur die Größe und die Mobilität eine wichtige Rolle. Denn zusätzlich sollte auch geschaut werden, welche Funktionen sowie Ausstattungsmerkmale mit an Bord sind. Sehr praktisch ist eine stufenlose Gaseinstellung. Denn durch diese kann der Verwender bei seinem Campingaz Produkt ganz nach Belieben die gewünschte Grilltemperatur einstellen. Auch sollte beim Kauf geschaut werden, welche Ausstattung mitgeliefert wird. Einige Modelle arbeiten beispielsweise mit Lava- oder Keramiksteinen, andere hingegen mit einem integrierten Metallsystem. Beide Varianten haben einige Vorzüge, sodass individuell entschieden werden muss, welche einem selber mehr zusagt.

Tipps für den Kauf

Grillrost

Ein sehr wichtiger Punkt ist der Grillrost. Dieser muss rostfrei, robust und langlebig sein. Durch eine praktische Beschichtung brennt das Grillgut nicht so schnell an und bleibt unversehrt. Gute Grillroste werden aus Gusseisen, Edelstahl und häufig auch aus sogenanntem porzellan-emailliertem Aluminium gefertigt.

Standfestigkeit

Sehr wichtig ist auch, dass der Grill von Landmann stets fest und sicher steht. Dadurch wird gewährleistet, dass er nicht umkippt und dabei Menschen verletzt. Hierfür sollte ein Gasgrill über robuste und rostfreie Standfüße beziehungsweise Rollen verfügen.

Gasverbrauch

Der Gasverbrauch wird in Gramm pro Stunde angegeben. Der Wert sollte bei dem gewünschten Grill möglichst gering sein.

Der ideale Gasgriller

Welcher Grill für einen selber ideal ist, hängt von unterschiedlichen Punkten ab. Zunächst sollte überlegt werden, wie oft und für wie viele Personen später gegrillt werden soll. Auch der Platz, der zum Aufstellen des Gerätes zur Verfügung steht, sollte beachtet werden. Günstige Geräte sind bereits für 60 Euro bis 70 Euro erhältlich. Dennoch sollte auch hier geschaut werden, welche Funktionen diese haben und wie sicher sie sind. Denn Sicherheit sollte bei einem Grill immer an erster Stelle stehen.

Grundsätzlich sollte der ein Gasgrill so groß sein, dass alle Gäste schnell und zuverlässig mit leckerem Grillgut versorgt werden können. Hierfür muss er einen ausreichend dimensionierten Rost haben. Wer keinen festen Platz nutzen will, sollte einen Gasgrill kaufen mit Rollen.

Empfehlenswerte Modelle

    Weber Spirit EO 210

    ab 389,99 € 549,00 €

    inkl. 19% MwSt.
    Weber Spirit E 320

    ab 679,99 € 899,00 €

    inkl. 19% MwSt.
      Napoleon LE 3

      ab 375,00 € 1.299,00 €

      inkl. 19% MwSt.
      Landmann Triton 2

      ab 279,00 € 429,00 €

      inkl. 19% MwSt.
        Landmann Rexon 3.1

        ab 368,95 €

        inkl. 19% MwSt.